Features



Erweiterte Inline-Deduplizierung

Reduzierte Backupspeicheranforderungen und signifikante Beschleunigung von Backup und Wiederherstellungen. 

Offsite-Backup

Replizieren Sie Backups zu externen Standorten mit WAN Beschleunigung über den Altaro WAN-Backupserver. Alternativ können Sie die Offsite-Backups auch lokal im Netzwerk ablegen oder auf Wechselmedien im Rotationsverfahren speichern.


Boot from Backup

Start einer VM direkt aus dem Backup, während im Hintergrund die Daten wiederhergestellt werden.

Backup laufender VMs

Sichern Sie Hyper-V & VMWare VMs ohne Ausfall über den Microsoft VSS Dienst.

vCenter & CSV Support

Unterstützt Cluster Shared Volumes (CSV) und VMWare vCenter.

Schnelles Komprimierungsverfahren

Verwendet die Multithreadingarchitektur, um die Backups zu beschleunigen und Prozessor Anforderungen zu verringern.


Flexible Backuppläne

Planen Sie Ihre Backups für einzelne VMs oder VM Gruppen.

Zentrales Management

Konfigurieren und Überwachen Sie Ihre Backuppläne aller Hyper-V und VMWare Hosts durch eine einzige Konsole.


Datei- und Exchange-Elementwiederherstellung

Wiederherstellung von Einzeldateien oder Exchange-Elementen direkt aus dem Backup.

Automatisierte Testläufe

Setzen Sie automatisierte Testläufe an, um die Integrität Ihrer Backups zu prüfen.


Unterstützung unterschiedlicher Backupzielorte

Multiple Ziele für lokale Backups und Offsite-Kopien.

Live chat support

Live Chat Unterstützung sowie einfaches Senden von Diagnosedaten an das Altaro Support-Team.


Editionen und Preise


FeaturesKostenlose VersionStandard EditionUnlimited Edition
Unlimited Plus Edition
Preis pro Host (unbegrenzte Socket-Anzahl)
Zzgl. Gesetzlicher MwSt
Kostenfrei425€ je Host
520€ je Host
725€ je Host
Anzahl VMs, die pro Host gesichert und wiederhergestellt werden können2 VMs pro Host5 VMs pro HostBeliebig viele VMs pro Host
Beliebig viele VMs pro Host
Wiederherstellung alter VM-Versionen bis zu:4 Wochenunbegrenztunbegrenztunbegrenzt
Flexible Backup ZeitpläneXXXX
Hot/Live Backups
Backups von laufenden VMs, ohne diese anzuhalten
XXXX
Schnelle, platzsparende Backups durch KomprimierungXXXX
Wiederherstellen von Klonen
Wiederherstellung von VMs auf demselben Host unter einem anderen Namen - vorhandene VMs werden nicht überschreiben
XXXX
Offsite Backups über eine WAN/Internet Verbindung w/WAN Beschleunigung
XXX
Offsite Backups über eine LAN Verbindung
inklusive Drive Rotation und RDX-Geräte

XX
X
Zentrale Remote-Management-Konsole
XXX
File Level Restore
XXX
Wiederherstellen von VMs auf anderen Hosts
XXX
Sandbox-Wiederherstellung Ausarbeiten und Testen
Von Wiederherstellungsplänen für die Sicherheit im Katastrophenfall.

XXX
Vorrangiger technischer Support (Telefon, E-Mail, Live-Chat)
XXX
Sichere AES-Verschlüsselung von Backups
nur OffsiteOffsite & lokale BackupsOffsite & lokale Backups
Erweiterte Inline Deduplizierung
Reduziert Backupspeicheranforderungen und beschleunigt signifikant das Backup und die Wiederherstellung


XX
Boot from Backup
Start einer VM direkt aus dem Backup


XX
Unterstützung für MS-Hyper-V-Cluster (CSV-Unterstützung)


XX
Wiederherstellung einzelner Exchange-Elemente
Wiederherstellen einzelner Elemente aus VM-Backups


XX
Cloud Management Konsole
Cloudbasiertes Tool für zentrales Management und Überwachung all Ihrer Altaro VM Backup Installationen



X


Lizensierung

Altaro VM Backup wird nach der Anzahl der gesicherten VMs pro Host lizensiert. Wir berechnen nicht Sockets oder nach CPU.

Editionen

Altaro VM Backup ist in drei Editionen erhältlich: Standard Edition, Unlimited Edition und Unlimited Plus Edition.

Unterstützte Umgebunden Hyper-V

Hosts: Windows Hyper-V Server (Core) | Windows Server 2008 R2 | Windows Server 2012 | Windows Server 2012 R2 | Windows Server 2016

Unterstützte Umgebungen VMWare 

VMWare vCenter 5.0, 5.1, 5.5, 6.0, 6.5

VMWare vSphere 5.0, 5.1, 5.5, 6.0, 6.5

VMWare ESXi 5.0, 5.1, 5.5, 6.0, 6.5 

Der kostenlose VMWare ESXi wird nicht unterstützt!

Gast Virtuelle Maschinen

Altaro VM Backup unterstützt alle Betriebssysteme, die von Microsoft Hyper-V unterstützt werden. Das Produkt muss auf dem Hyper-V-Host    (nicht im Guest) installiert werden.

Unterstützte Backup Destinationen

USB & eSATA externe Laufwerke, NAS, WAN, iSCSI, Dateiserver UNC Pfade & RDX Laufwerke



Weiterführende Information finden Sie unter der Herstellerseite.